Varzin-Seite


VARZIN, WUSSOW, OTTO von BISMARCK und die GLEWWE und LEWWEs


VARZIN: ( poln.WARCINO ) 3 km von Hammermühle gelegen
(seit 1867 in von Bismarck-Besitz)

In WUSSOW: ( poln.OSOWO ) 6 km von Hammermühle gelegen, war der zuständige Kirchort
ARCHIVALIEN:Stamt Varzin
Geburten:1874-84 und 1888-1944
Heiratsbücher:1876-1921 und 1928-1938
Sterbebücher:1876-92; 1896-99 und 1908-1.3.1945

 

In Varzin u. Wussow, auch in Wd.Puddiger, lebten und                                                                                                                                                                          

arbeiteten einige Glewwe, Gleffe, Klewwe- u. Lewwe-Familien,                                                                                                                                              

Bansemer, aber auch Hoeftmann, Sill, Garbe,                                                                                                                                          

Bonewske/Bonefski/Barnefsi und Glewwe-Verschwägerungen
 

Der berühmteste Varziner war ohne Zweifel Fürst Otto von Bismarck,
der Varzin 1867 kaufte. Heute ist Schloß Varzin Sitz einer Forstfachschule.
(Das folgende Bild ist der Broschüre "Die Altmark und Bismarck im Preußen -
jahr"entnommen)
                                                                                                

LEBENSDATEN DES REICHSKANZLERS:

Fürst Otto Eduard von Bismarck-Schönhausen
wurde am 1.April 1815 in Schönhausen/Altmark unweit meiner Geburts -
stadt Stendal geboren.Es war jenes Jahr in welchem sich Europa ent-
gültig von der Herrschaft Napoleons befreite.
Vater: Ferdinand von Bismarck (1771-1845)
Mutter: Wilhelmine von Bismarck (geb.Menken 1789-1839)

Mit einem Jahr "geht" er nach Pommern. Schulbesuch und Uni in Berlin.
____
Der 11-jährige Otto___ rechts:Bismarck als Flügelmann bei den Greifswalder Jägern                                                                                                                           

1839 übertrug ihm der Vater (gemeinsam mit dem Bruder) die Verwaltung der pommerschen                                                                                                             

Güter Kniephof,Külz und Jarchelin. 

Er wurde schnell ein erfolgreicher Gutsbesitzer,der es bestens verstand,                                                                                                                                                

Neuerungen des Agrochenmikers Justus von Liebig zu nutzen.

1846                                                                                                                                                                                                                                                           rechts: Gattin Johanna von Puttkamer (1824-1894)

Vita:
1847(Mai)erster Auftritt im Vereinigten Landtag (als Ersatzabgeordneter)
Hochzeit mit Johanna von Puttkamer in Reinfeld Kr.Rummelsburg/Pom.
1851-59 Gesandter in Frankfurt
1859-62 Gesandter in Petersburg
1862 29.Januar Gesandter in Paris
1862 am 23.Sept. Aufnahme in das preußische Kabinett und 2 Wochen später
Ernennung zum pr. Ministerpräsidenten                                                                                                                                                                                                            

1864 Krieg und Sieg Preußens und Österreichs über die Dänen.
1866 "Bruderkrieg"(26.6.-26.7.Preußen und Österreich kämpfen um die Vor -
herrschaft in Deutschland.Preußensieg nach Schlacht bei Königgrätz.
Neugestaltung Deutschlands im Norddeutschem Bund unter pr.Vorherrschaft
1867 Bismarck erhält vom König eine Dotation von 400.000 Talern und erwirbt das Gut
Varzin Kr. Rummelsburg in Hinterpommern.
1870 Krieg gegen Frankreich (veranlaßt durch Bismarcks "Emser Depesche")
1871 Am 18.Jan. wird Wilhelm der I. in Versailles zum dt.Kaiser proklamiert.
1871 Einige Tage später am 28.Januar Paris kapituliert.(26.2.Frankr.unterzeichnet Präliminar -
Friedensvertrag (Annexion v. Elsaß u.Lothringen und 5 Milliarden Franc)
1871 dann am 10.Mai Friedensvertragsunterzeichnung in Frankfurt am Main.
Blutige Niederwerfung der Pariser Kommune: (Fast 30 000 Kommunarden
werden erschossen,Zehntausende eingekerkert und deportiert.
"Deutschland siegte über Frankreich, Bismarck und Thiers aber über die Arbeiter"
1872-79 Kulturkampf gegen die Zentrumspartei
1878 "Sozialistengesetz" Reichstag, 19.10. mit 221 zu 149 Stimmen
1882 20.Mai "Dreibundvertrag" (Dt. Reich, Österreich-Ungarn und Italien)
1888 "Drei-Kaiser-Jahr" Wilhelm I.stirbt am 9.März.

Sein Nachfolger Friedrich III.stirbt am 15.Juno - Wilhelm II.wird Deutscher Kaiser.
1890 Nach Konflikten mit Kaiser Wilhelm II. (1859-1941), enläßt ihn
dieser schließlich am 20.03.90 "Der Lotse geht von Bord"
_______

Er erhält den Titel eines "Herzogs von Lauenburg"
1898 Am 30.Juli 1898 stirbt Otto von Bismarck in Friedrichsruh bei Hamburg
===========================================================================

Mein Anliegen ist etwas anders geartet. Ich erforsche seit fast 20 Jahren die Einwohner der von Bismarck´schen Güter Varzin, Wussow, Wd. Puddiger, Seelitz und Chorow, da hier meine GLEWWE und BANSEMER arbeiteten und lebten. BANSEMER fungierten ua. auch als Kutscher und Kaltmamsel beim "Eisernen Kanzler, später auch in Aumühle im "Sachsenwald"                                                                                                                                                                                                                                                  

Gegenwärtig arbeite ich - unterstützt von einigen Mitgliedern des HINTERPOMMERN-Forum - an einer "Betrachtung der Familien der Verwalter und Pächter der von Bismarck-Güter", also der Familien des Oberförsters und Chefverwalters WESTPHAL, dazu HAHN, KITTEL, KUNDE, KÜNTZEL, MACH, NEUMANN, PRILLWITZ, RASCHKE, SCHULZ und ZUTZ.

 



 

 

Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!