Pollnow (Polanow)


POLLNOW Kreis Schlawe (heutiger poln. Name: Polanow)

Das idyllische Staedtchen aus wendischer Gruendung am Rande des 156 Meter hohen "Heiligen Berg" im Tal der Grabow gelegen, wurde am 13.Juli 1307 erstmals urkundlich erwaehnt. Es liegt ca 23 km nordw. von Rummelsburg entfernt.
Einwohnerentwicklung:---------------------------------
1.113 (1831)
1.976 (1838)
2.476 (1875)
3.629 (1939)
2.409 (1983)
Weitere Infos unter:
http://www.schlawe.de (Margret Ott)

bzw. http://www.pollnow.de (Juergen Lux)

____

Die ehemalige katholische Kirche in Pollnow


Die heutige katholische Kirche mit Marienbild

Vom Hotel Podewils kommend, sind wir nun in Pollnow angelangt.Trotz mehrfacher Versuche gelingt es uns nicht, den Pfarrer zu sprechen. Leider kamen wir nicht in die Kirche rein, obwohl es lange so aussah. Nach langem Warten setzten wir unsere Fahrt in Richtung GERBIN fort.
(In Pollnow lebten GLEWWE zumindestens bis 1905, wo die Gattin von Georg AUGUST Wilhelmine geb. BANSEMER (vorher in Falkenhagen lebend) verstirbt.)
  

Mittels Mausklicks gelangst Du nach gerbin-fotos



 

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!